Pharma

 

 

 

Pharmazeutische Industrie

Die Pharmaindustrie entwickelt und produziert Medikamente für praktisch alles, das die Menschheit kennt, und ist heute eine große, extrem komplexe, stark regulierte Branche – mit entsprechend hohen Anforderungen an kritische Herstellungsprozesse wie Verwiegung, Dosierung und Fremdkörperdetektion. Minebea Intec verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Bereitstellung hochwertiger Lösungen für Pharmafirmen aus aller Welt.

Diese Lösungen sind auf die speziellen Anforderungen der Branche abgestimmt – beispielsweise mit modernsten Systemen für manuelles und automatisches Rezeptieren, Funktionen, die die Eichung vereinfachen, problemloser Validier- und Kalibrierbarkeit sowie Eignung für Reinräume, Gefahren- und Ex-Bereiche. Unsere Geräte lassen sich mühelos reinigen. Unsere Lösungen werden durch Softwareprogramme für die manuelle Rezeptierung, Datenaufzeichnung und Qualitätssicherung unterstützt. Auf diese Weise tragen unsere Geräte zu kontinuierlichen Verbesserungen der betrieblichen Effizienz, Gesamtanlageneffektivität und Wettbewerbsfähigkeit bei.

Ein zuverlässiger Partner für Qualitätskontroll- und Prozesslösungen in der Pharmaindustrie

Minebea Intec verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung innovativer Produktions- und Qualitätssicherungsanlagen zur Verwiegung und Fremdkörperdetektion. Diese Erfahrung stammt großenteils aus Anwendungen für die Pharmaindustrie, in der Qualitätssicherung eine wesentliche Rolle spielt – zur Gewährleistung von Produktsicherheit und -qualität ebenso wie zur Optimierung der Effizienz und Wirtschaftlichkeit von Produktionsprozessen.
Als zuverlässiger Partner der Pharmaindustrie weltweit investiert Minebea Intec intensiv und kontinuierlich in Prüf- und Zertifizierungsverfahren gemäß zahlreichen nationalen und internationalen Normen und Vorschriften, z. B.

  • bei Materialien und Produkten: EHEDG/FDA/HACCP/IFS/EAC
  • bei Ex-Anwendungen (Explosionsschutz): ATEX/FM/CSA/IECEx/EAC
  • bei der Kalibrierung: OIML/NTEP
  • bei Schutzarten (IP-Codes): bis IP69k
  • bei der Herstellung: GMP (Good Manufacturing Practice, gute Herstellungspraxis) und GAMP (Good Automated Manufacturing Practice, Standardregelwerk zur Validierung computergestützter Systeme in der Pharmaindustrie) – beispielsweise Herstellung gemäß FDA 21 CFR

Darüber hinaus wird auf die Einhaltung der Vorschriften zu elektronischen Aufzeichnungen und elektronischen Unterschriften laut FDA 21 CFR Part 11 geachtet.
Es werden demnach alle nötigen Voraussetzungen erfüllt, um den vielfältigen Bedürfnissen der Pharmaindustrie mit ihren unterschiedlichen Produkten und Geschäftsfeldern gerecht zu werden. Selbstverständlich können auch die notwendigen Qualitätsnachweise und Dokumentationen zu allen Projekten vorgelegt werden.

Anwendungen unserer Produkte

Wareneingang und Entwicklung

Anlagen zur Prüfung angelieferter Materialien und Anwendungsentwicklung
Schritt eins der Qualitätskontrolle in der Produktion ist die Sicherstellung, dass alle im Produktionsprozess eingesetzten Materialien in der gewünschten Qualität geliefert wurden. Darüber hinaus erfordert die Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte und Lösungen ein hohes Maß an Präzision.
Vor allem muss die Menge der verwendeten Inhaltsstoffe präzise bestimmbar und reproduzier sein. Minebea Intec bietet eine große Auswahl hochgenauer Wägesysteme an – und damit passende Lösungen für pharmatechnische Anwendungen aller Art. Die Lösungen von Minebea Intec sind effizient und zuverlässig und werden den strengen Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Pharmaindustrie in jeder Hinsicht gerecht.

Verarbeitung

Präzise Mengenkontrolle bei der Verarbeitung
Die Herstellungsprozesse in der Pharmaindustrie erfordern eine präzise Mengenkontrolle, und zwar sowohl bei der Herstellung von Wirkstoffen oder Arzneimitteln im Rahmen der Primärverarbeitung als auch bei der Sekundärverarbeitung der Wirkstoffe zu verabreichungsfähigen Medikamenten. Die Wägeanlagen von Minebea Intec – darunter Tisch- und Bodenwaagen sowie digitale und hygienische Lösungen für die Behälterverwiegung – sind auf solche Anwendungen in Reinraumumgebungen ausgelegt.

Rezeptieren und Abfüllen

Mehr Effizienz beim Rezeptieren und Abfüllen
Mengenkontrolle ist in der Pharmaindustrie von großer Bedeutung – insbesondere aus Gründen der Gesundheit, Sicherheit und Produktqualität, aber auch im Sinne der Wirtschaftlichkeit oder Bestandsüberwachung. Es muss gewährleistet sein, dass die korrekten Materialien in den richtigen Mengen verwendet werden. Dazu werden hochgenaue Abfüll- und Wägeanlagen eingesetzt.
Die vollautomatischen Abfüll- und Wägelösungen von Minebea Intec lassen sich nahtlos in moderne Herstellungsprozesse einbinden und problemlos kalibrieren. Darüber hinaus bieten sie die nötige Schnelligkeit, Präzision und Zuverlässigkeit, um hohe Produktqualität und wirtschaftliche Herstellungsprozesse zu realisieren.

Verpacken

Prüfung und Kontrolle beim Verpacken
Die Qualitätskontrolle beim Verpacken erfordert häufige Prüfungen der Produktmenge in den einzelnen Packungen sowie der einzelnen Produkte. In vielen Fällen sind darüber hinaus Prüfungen auf Verunreinigungen ratsam, beispielsweise mithilfe von Röntgeninspektionssystemen.
Minebea Intec bietet zahlreiche Kontrollwaagen- und Inspektionslösungen an, perfekt abgestimmt auf die Anforderungen der Verpackungsprozesse von Medikamentenherstellern. So ist sichergestellt, dass die Produkte den Erwartungen der Endkunden gerecht werden. Dabei werden sämtliche Produktionsschritte systematisch und detailliert erfasst, sodass sie in das Qualitätskontrollsystem des Unternehmens übertragen werden können – wertvolle Informationen im Fall von Kundenreklamationen oder Rückrufaktionen.

Warenausgang

Abschließende Prüfung vor Lieferung
Nach dem Verpacken können pharmazeutische Produkte gelagert und bei Bedarf für die Auslieferung an die Kunden zum Warenausgang transferiert werden. Hier sind eine zuverlässige Kontrolle und Dokumentation des Produkttransfers aus wirtschaftlichen Gründen und zur Risikovermeidung von großer Bedeutung.
Die Bestellungen müssen auf Vollständigkeit geprüft werden, aber auch Produktfehllieferungen gilt es zu vermeiden. Diese Prüfungen sind bei Produkten mit Umverpackungen oder bei unterschiedlichen Produkttypen bzw. Packungsgrößen in ein und derselben Lieferung besonders relevant. Mit seinen Wäge- und Inspektionslösungen wird Minebea Intec allen diesen Anforderungen effizient und kosteneffektiv gerecht.

Unsere Produkte und Lösungen für die Pharmazeutische Industrie

Behälterverwiegung (Standard-/digitale Lösungen)

Unser Portfolio an Lösungen für die Behälterverwiegung umfasst u. a. Wägezellen mit Digital-Assistance-Technologie, die besonders im Fall von Defekten erhebliche Vorteile bietet. Alle unsere Wägelösungen für die Pharmaindustrie sind auf möglichst kurze Installations- und Kalibrierungszeiten ausgelegt.

Behälterverwiegung (Hygienelösungen)

Unsere Lösungen für die Behälterverwiegung in hygienisch anspruchsvollen Umgebungen gewährleisten dank ihrer hohen Widerstandsfestigkeit gegen aggressive Reinigungsmittel eine einfache Reinigung und hohe Langlebigkeit.

Tisch- und Bodenwaagen

Mit unseren Tisch- und Bodenwaagen können Lasten zwischen 0,001 kg und 3.000 kg äußerst präzise verwogen werden. Sie sind wahlweise für den Anschluss an ein Wägeterminal oder direkt an ein maßgeschneidertes pharmazeutisches Kontrollsystem lieferbar. Darüber hinaus sind sie für Ex-Anwendungen und viele andere anspruchsvolle pharmazeutische Umgebungen erhältlich.

Abfülllösungen

Unsere Wägeelektroniken und Software für Abfülllösungen in der Chemieindustrie zeichnen sich durch höchste Genauigkeit aus und können problemlos an unterschiedliche Anforderungen hinsichtlich Menge, Geschwindigkeit und Material angepasst werden.

Kontrollwaagen

Unsere Kontrollwaagenlösungen für die Inline- bzw. End-of-Line-Überprüfung des Produktgewichts oder der Vollständigkeit können für individuelle Anforderungen konfiguriert werden. Auf Wunsch entwickeln wir maßgeschneiderte Kontrollwaagen für spezifische Anwendungen.

Röntgeninspektion

Unsere Röntgensysteme für die Inspektion können für diverse Produkte und unterschiedlichste Verpackungsarten eingesetzt werden.

Statistische Prozesskontrolle

Unsere benutzerfreundliche Software SPC@Enterprise generiert einen detaillierten Überblick über die Abläufe im Fertigungswerk. Sie kann verschiedene Elemente im Produktionsprozess, etwa die klassische Füllmengenkontrolle, mit dynamischer Prozesssteuerung für ganz unterschiedliche Systeme verbinden. Damit unterstützt sie effizient und zuverlässig das Qualitätsmanagement in der Produktion.

Best Practice - Cansino

Präzise Wägetechnik zur Herstellung eines Impfstoffs gegen Corona.

Best Practice Ansehen


Kontaktieren Sie uns

Unser Sales Support Team