Eichfähige Fahrzeugwaage

Präzise Messergebnisse stellen Verwiegung für eichpflichtigen Verkehr sicher

Die wichtigsten Fakten

In ihren Futtermittelwerken produziert die New Hope Group die Futtermittel für zahlreiche landwirtschaftliche Tierhalter. Für die Abfüllung der großen Mengen lieferte Minebea Intec eine umfassende Fahrzeugwaagenlösung.

Anwendung & Produkte

Eine Fahrzeugwaage in der Abgabestation garantiert die Verwiegung für den eichpflichtigen Verkehr. Auf diese fährt der leere Lkw zur Ermittlung des Taragewichts. Der Wägecontroller Maxxis 5 sorgt dafür, dass die richtige Menge abgegeben wird.

Fahrzeugwaagen zum Verwiegen von 60 bis 100 t ausgestattet mit

Vorteile für den Kunden

  • Präzise Wägeergebnisse laut gesetzlichem Messwesen
  • Hochwertige Produkte, einfache Wartung
  • Unterstützung durch Minebea Intec bei Konstruktion, Einrichtung und Kalibrierung

"Ohne Minebea Intec hätten wir unsere Futtermittelabfüllstation niemals so schnell in Betrieb nehmen können. Die Arbeit mit ihnen ist äußerst positiv zu bewerten."

Mr. Mao
Station Manager der New Hope Group in Liaoning

 


In der chinesischen Provinz Liaoning betreibt die New Hope Group mehrere Werke, in denen Futtermittel für die landwirtschaftliche Tierhaltung verarbeitet werden. Die Futtermittel werden in Silos gelagert und im Warenausgang in Lkw abgefüllt. Um eine präzise Mengenabfüllung zu gewährleisten, wurde Minebea Intec mit dem Bau von 13 Fahrzeugwaagen zur Steuerung des gesamten Abfüllprozesses beauftragt.

Das Angebot von Minebea Intec in China umfasst ein komplettes Portfolio an Fahrzeugwaagen inklusive Decks. Minebea Intec wurde von Anfang an in die Konstruktion der Abgabestation eingebunden. Das Team stellte nicht nur die Zeichnungen für den Grubenbau, sondern auch die leitenden technischen Ingenieure, die die Beratung und das Management vor Ort übernahmen. Nach der erfolgreichen Abnahme der Grube wurde die im Werk von Minebea Intec gefertigte und getestete Fahrzeugwaage an den 2000 km entfernten Kundenstandort transportiert. Die eingeschränkten baulichen Gegebenheiten vor Ort ließen den Einsatz eines Krans zum Heben der Fahrzeugwaage nicht zu. Daher wurde die Wägeplattform von den Technikern von Minebea Intec mithilfe eines Differenzialflaschenzugs in die Abgabestation verbracht.

 

Dank der digitalen Zusatztechnologie der Pendeo®-Fahrzeugwaagen- Wägezellen konnte die Inbetriebnahme problemlos und unkompliziert herbeigeführt werden. Der Wägecontroller Maxxis 5 wurde in das System des Kunden integriert, sodass präzise angezeigt wird, wenn ein Zielgewicht erreicht ist. Der Wägecontroller kann zudem unter jeder Plattform problemlos acht Wägezellen identifizieren und ihren Status überwachen, um die Prozesssicherheit zu gewährleisten.

Nach der Installation unterstützte Minebea Intec die New Hope Group auch dabei, die Eichung zu bestehen. Das Amt für Messwesen vor Ort führte die Überprüfungen der außermittigen Belastung, der Linearität und des Kennwerts erfolgreich durch. Alle Parameter erfüllten die messtechnischen Anforderungen, sodass das Zertifikat für die legale gewerbliche Nutzung sofort ausgestellt wurde.

 


Mediacenter

Kategorie Dateiname Dateigröße Dateityp
Best Practices
Best Practices Best Practice // Erfolgreiche Planung und Installation von eichfähigen Fahrzeugwaagen 896 KB pdf

Kontaktieren Sie uns