Pressemitteilung

Produkte

PURO: Eine Waage des digitalen Zeitalters

Seit dem Produktlaunch überzeugt die Industriewaagenserie Puro nicht nur aufgrund der Performance und des erschwinglichen Preises: Eine smarte Logistik, transparente Prozesse, Online-Tutorials sowie ein verbesserter ökologischer Fußabdruck machen Puro zu einem Produkt des digitalen Zeitalters.

Kunden erwarten in Zeiten von Industrie 4.0 mehr als nur eine zuverlässige Wägetechnik: Das Gesamtpaket muss stimmen - nicht nur das Produkt allein, sondern der komplette Produktzyklus ist wichtig: Vom Bestellvorgang bis hin zum Servicefall stehen Minebea Intec und seine Partner dem Kunden zur Seite. Bei Puro kommt hinzu, dass der Kunde mit der Industriewaage die starke Qualität eines führenden Anbieters zum fairen Preis erhält. Mit Puro® bietet der global führende Anbieter von Wäge- und Inspektionslösungen ein Komplettpaket aus Performance, Qualität, Features und Funktionen und ermöglicht das breite und erschwingliche Portfolio, das sich Kunden wünschten.

Präzise Wägeergebnisse, flexibel einsetzbar und trotzdem erschwinglich

Am Anfang war das Ziel, die zuverlässige Wägetechnologie von Minebea Intec zum erschwinglichen Preis anzubieten. Schnell kristallisierte sich aber heraus, dass Puro nicht nur eine innovative Industriewaage ist – sondern ein digitales Gesamtkonzept. Dies fängt beim smarten Logistiknetzwerk an: Registrierte Händler können sich bequem zur Puro-Serie über den Online-Shop informieren: Hierbei ist transparent einsehbar, wie die Verfügbarkeit der jeweiligen Modelle ist und wann das Produkt verfügbar ist. Nicht im Online-Shop registrierte Kunden finden über die Seite den nächsten Händler, bei dem sie das Produkt bestellen können: Durch das breit ausgebaute Partnernetzwerk ist die Wiegelösung innerhalb weniger Tage später beim Kunden. Durch die Anbindung an ein Warenwirtschaftssystem sind die angegebenen Zahlen dabei 100% verlässlich.

„Durch die transparente Kommunikation von Verfügbarkeit und Lieferzeiten bietet Minebea Intec genau das, was Kunden sich wünschen: Verlässlichkeit vom Hersteller, die schon bei der Bestellung anfängt.“ So Produktmanager Sebastian Pedroß. Stolz. „Mit den drei Versorgungshubs in China, USA und Deutschland stellen wir sicher, dass unsere weltweit über 200 Partner stets das passende Modell innerhalb kürzester Zeit verfügbar haben. So bekommen Kunden weltweit nicht nur die gewohnte Qualität von Minebea Intec zu einem erschwinglichen Preis, sondern auch noch innerhalb kürzester Zeit.“

Wie Puro als digitale Lösung überzeugt

Doch auch nach der Lieferung profitiert der Kunde – und auch die Umwelt - von digitalen Lösungswegen: Per beigelegtem QR-Code in der Verpackung gelangen Kunden zur Puro-Webseite, die sämtliches Informationsmaterial zur Industriewaagen-Serie enthält: Bedienungsanleitungen, technische Details und spannende Best Practices, die die Puro im Kundeneinsatz zeigen. Minebea Intec legt mit dem Verzicht auf ausgedruckte Informationsmaterialien einen großen Wert auf die Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks. Dieses Konzept, gepaart mit der firmeneigenen Initiativen wie „Zero Waste“ sollen auch in Zukunft für eine bessere Umweltverträglichkeit sorgen.

Die Vielzahl an smarten Details beim Produktdesign zahlt sich ebenfalls aus. Ein typisches Beispiel dafür ist der extrem langlebige Lithium-Ionen-Akku, durch den die Puro bis zu 500 Stunden ohne Stromanschluss betrieben werden kann. Nach dem Auspacken der Waage kann sie direkt in Betrieb genommen werden. Dabei hilft die benutzerfreundliche Bedienungsoberfläche, die die Erlernung grundlegender Funktionen leicht gestaltet. Unterstützend bietet Minebea Intec praktische Videotutorials auf YouTube, die kurz und knapp sämtliche Funktionen der Industriewaage veranschaulichen.

Intuitiv bedienbar und bestmöglicher Kundenkomfort

Große Displays auf Vorder- und Rückseite mit LCD-Hintergrundbeleuchtung garantieren eine optimale Ablesbarkeit, die Stabilisierung in Sekundenschnelle sorgt für sofortige Wägeergebnisse und die taktilen Knöpfe stellen eine intuitive Bedienbarkeit sicher. Je nach Anforderungsprofil gibt es Modelle, die beispielsweise ein rückseitiges Display für die beidseitige Ablesbarkeit, eine Ampel-LED zur Kontrollverwiegung oder rutschfeste Standfüße für den Einsatz in schwierigen Umgebungen bieten. Modellübergreifend gibt es eine aufeinander abgestimmte Bedienoberfläche, die dem Nutzer die Handhabung erleichtert. Das Portfolio von Puro befindet sich noch im Aufbau: So sind neben dem Puro Drucker auch noch weitere smarte Zubehörteile in Planung, wie etwa ein Barcodescanner, der mit der Puro Zählwaage verbunden werden kann. Mit diesem können Barcodes von eingespeicherten Produkten einfach erfasst werden. Damit gehen langwierige Aufgaben wie eine Inventur auch in kleineren Betrieben leicht von der Hand. Mit Puro bekommt der Kunde eine erschwingliche Wägelösung, die vom ersten Klick bei der Bestellung bis zu den smarten Zubehörteilen keine Wünsche offen lässt.

Smartes Portfolio weiter im Aufbau

Minebea Intec sieht digitale Lösungen für die Industrie als einen elementaren Bestandteil seiner Portfolios an. Dies zeigt sich durch die jüngsten Ergänzungen: Auf der Webseite des Herstellers finden Kunden interaktive Angebote, um sich zu informieren: Neben den kostenlosen Webinaren mit kompakt vermitteltem Fachwissen bietet Minebea Intec auch für andere Bereiche digitale Angebote: Der klassische Kundentermin kann durch einen kostenlosen Termin im Virtual Showroom ersetzt werden, praktische Online-Kalkulatoren helfen dabei, den Return-On-Investment zu berechnen.

Auch im Servicebereich punktet Minebea Intec: Mit dem smarten Augmented-Reality-Servicetool miRemote kann der Kunde im Bedarfsfall mittels PC, Smartphone oder Tablet eine Videoverbindung zur Serviceabteilung aufbauen. Durch diese sieht der Techniker über die Kamera des verwendeten Geräts, welches Problem der Kunde hat und kann direkte Anweisungen geben, um das Problem eventuell schnell zu beheben und unnötige Ausfallzeiten zu vermeiden. „Unsere neue Industriewaagenserie Puro ist ein gutes Beispiel für den ganzheitlichen Digitalisierungsansatz, den wir seit einigen Jahren verfolgen, und welcher sich durch die Corona Pandemie sogar noch deutlich verstärkt hat.“, so Willy-Sebastian Metzger, Director Marketing & Business Development. „Für uns hat das Thema Digitalisierung höchste Priorität. Dabei verfolgen wir zwei zentrale Ansätze. Zum einen die Steigerung unserer Effizienz und zum anderen die Verbesserung unserer Kundenfokussierung. Daher findet sich bei uns Digitalisierung in allen Unternehmensbereichen wieder. Bei neuen Produkten wie Puro, in der Produktion und bei internen Prozessen, aber auch bei Dienstleistungen und Angeboten für unsere Kunden. Dies kann man gerade bei unseren Virtuellen Showrooms oder Webinaren gut beobachten, welche wir unter anderem einsetzen, um Interessenten auf digitalem Wege über das Verwiegen im digitalen Zeitalter zu informieren.“ 

Zurück zur Übersicht