Pressemitteilung

Produkte

Minebea Intec bringt neues Preisauszeichnungssystem auf den Markt – hygienisches Design und Rückverfolgbarkeit über die gesamte Lebensmittelkette

Minebea Intec, internationaler Hersteller von Wäge- und Inspektionslösungen für die Industrie, bringt ein neues, modulares Preisauszeichnungssystem auf den Markt. Damit setzt das Unternehmen seine Kompetenz in der dynamischen Kontrollverwiegung jetzt auch auf dem Gebiet der Preisauszeichnung ein. Das innovative, hygienische System richtet sich insbesondere an Kunden aus der Lebensmittelindustrie (Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Obst und Gemüse).

Das neue WPL-S von Minebea Intec ist ein manuelles Preisauszeichnungssystem und eignet sich für kleinere Stückzahlen und Produkte, für die eine automatische Preisauszeichnung nicht infrage kommt. Ganz im Sinne eines konsequent hygienischen Designs wird das System komplett aus Edelstahl gefertigt und bietet sich damit vor allem für die besonders hohen Hygieneanforderungen der Lebensmittelindustrie an. Das WPL-S verbindet Anwendungsfreundlichkeit mit zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten. Der Kunde hat die Wahl aus einer Vielzahl von Komponenten wie Displays in mehreren Größen, Druckern, Waagen, Scannern, Indikatoren sowie vielen Softwaremöglichkeiten.

Hygienische Auszeichnungslösungen, konfiguriert exakt nach Bedarf

Das Preisauszeichnungssystem WPL-S überzeugt mit zahlreichen Leistungsmerkmalen: die gesetzlich geforderte Rückverfolgbarkeit über die gesamte Lebensmittelkette, Integrierbarkeit mit sonstiger Hardware und Open Source-Software sowie automatische Berichterstellung. Das System erlaubt die Anbindung an übergeordnete Systeme und ist mit der international bekannten Etikettendesignsoftware BarTender ausgestattet. Colin Maher, Minebea Intec Country Manager für das Vereinigte Königreich, Irland und Russland, gab den Anstoß zur Produktentwicklung und brachte das System zuerst im Vereinigten Königreich auf den Markt: „Wir erkannten, dass in der Lebensmittelindustrie Nachfrage nach einer überragenden Auszeichnungslösung in Verbindung mit der renommierten Wägetechnik von Minebea Intec besteht. Nun setzen mehr und mehr Kunden das WPL-S als flexible Lösung für ihre hochspezifischen Anforderungen ein.“

Das Preisauszeichnungssystem lässt sich für unterschiedliche Zwecke einsetzen: Berechnung des Preises je nach Gewicht, des Mindesthaltbarkeitsdatums je nach Produkt, Verpackung und Vertriebsart (frisch oder tiefgekühlt) sowie Berechnung der Garzeit je nach Produkt, Volumen und Gewicht. Das WPL-S kommt zunächst nur in ausgewählten Ländern auf den Markt. Einen Film über das Produkt sowie weitere Informationen sind auf der Hersteller-Website zu finden: www.minebea-intec.com.

Zurück zur Übersicht