Pressemitteilung

Die WK+: Präzise, schnelle Messergebnisse dank statischer Verwiegung und EMK-Technologie // Vistus RS: Maximale Metallerkennung bei minimalem Platzbedarf.

Produkte

Minebea Intec erweitert Waagen- und Inspektionsportfolio um innovative Lösungen für die kunststoffverarbeitende Industrie

Minebea Intec ist einer der führenden Anbieter für industrielle Wäge- und Inspektionstechnologie und stellt seit Jahrzehnten mit seinen Produkten sicher, dass optimale Produktqualität und Effizienz für Produktionsanlagen gewährleistet ist. Die neuesten Produktentwicklungen sind speziell auf die Herausforderungen der kunststoffverarbeitenden Industrie ausgelegt: Sie punkten mit starken Innovationen, die insbesondere für Betreiber von Anlagen mit Spritzgusstechnik interessant sein dürften.

Gut 150 Jahre Expertise bringt das international aufgestellte Unternehmen in seinen unterschiedlichen Geschäftsbereichen mit und sorgt mit einem breit aufgestellten Portfolio dafür, dass Prozess- und Verpackungsanlagen der verschiedensten Industriezweige optimal bedient werden. Die Produkte können dabei vielseitig eingesetzt werden: Metalldetektoren erkennen Fremdkörper, Kontrollwaagen stellen Qualität und Vollständigkeit sicher, statische Waagen zählen die Ware, während Softwaretools einen Überblick über die gesamte Produktionskette bieten und Optimierungspotenziale sowie mögliche Fehlerquellen aufzeigen. Aktuell präsentiert Minebea Intec mit der Kontrollwaage WK+ und dem Fremdkörperdetektionsgerät Vistus RS neue Lösungen, die speziell für die Herausforderungen der kunststoffverarbeitenden Industrie mit Spritzgusswerkzeugen konzipiert wurden.

Kontrollwaage WK+: Vollautomatisch, hochpräzise und platzsparend

Die neue Kontrollwaage WK+ entstand ursprünglich aus einer Spezialanfertigung in Zusammenarbeit mit einem Kunden, der eine Lösung für die Qualitäts- und Vollständigkeitskontrolle von Kunststoffteilen nach der Fertigung in der Spritzgussanlage suchte. Die WK+ stellt dies zu 100% sicher – trotz starker Temperaturschwankungen, Zugluft oder der Gefahr von elektrostatischer Aufladung, die das Kontrollergebnis beeinflussen können. Minebea Intec hat mit der Kontrollwaage WK+ für all dies
eine Lösung gefunden. Zum einen punktet die WK+ mit einem weiten Produkttemperaturbereich: Die zu verwiegenden Teile können bei einer Produkttemperatur von bis zu 80 Grad Celsius verwogen werden. Gleichzeitig wird Zugluft durch die seitlich angebrachten Schutzhauben effektiv ausgeschlossen. Für eine zuverlässige und schnelle Gewichts- und Vollständigkeitskontrolle bietet die dynamische Kontrollwaage WK+ somit eine vollautomatische, störungsfreie Verwiegung und Sortierung im Stop-and-go-Verfahren. Durch die hochpräzise Verwiegung mit EMK-Technologie wird außerdem sichergestellt, dass Referenzgewichte eingehalten und ein Mehrverbrauch von Granulat und Energie vermieden wird.

Vistus RS: Präzise Inspektionsleistung auf minimalen Raum

Zusätzlich ergänzt Minebea Intec sein Angebot mit dem neuen Fremdkörperdetektor Vistus RS, der dank seiner geringen Einbauhöhe auf kleinstem Raum metallische Fremdkörper bei der Verarbeitung von Kunststoffteilchen detektiert. Die Vistus RS wird beispielsweise eingesetzt, um fertig gespritzte Teile nach Fremdkörpern zu überprüfen. Dabei bietet der Freifall-Metalldetektor maximale Produktsicherheit durch höchste Detektionsempfindlichkeit und punktet zusätzlich durch die außergewöhnliche Kompaktheit. Mit dieser Innovation rundet Minebea Intec die Ergänzung des Portfolios für die kunststoffverarbeitende Industrie ab.

Die Produktion perfekt im Blick – mit SPC@Enterprise

Unterstützend zu den neuen Produkten hat Minebea Intec auch die optimale Software zur Prozesskontrolle: Mit Programmen wie dem leistungsstarken SPC@Enterprise bietet Minebea Intec eine umfassende, anwenderfreundliche Komplettlösung zur Analytik und Prozesskontrolle. Die Software erfasst Daten von vielfältigen Geräten und Systemen entlang der Produktionslinie. Professionell ausgewertet, ermöglichen diese neben der klassischen Füllmengenkontrolle auch eine dynamische, HACCP-konforme Prozesskontrolle. Das Ergebnis: Konstante Produktqualität und optimierte Rentabilität.

Weitere Produktangebote und Live-Events

Das breite Produktportfolio von Minebea Intec hat jedoch noch mehr Lösungen für die Kunststoffindustrie parat. Die Inspektionstechnologien werden unter anderem durch Röntgengeräte komplettiert, die durch die vielfach anwendbare Technologie nicht nur Fremdkörpererkennung, sondern ebenfalls Vollständigkeitskontrolle, Ermittlung von Produktbeschädigung oder Massebestimmung leisten können. Genau so können die statischen Waagen dabei helfen, dass Verwiegungs-, Zähl- und Kontrollprozesse auf höchstem Niveau in der Produktion abgebildet werden können. Mit der großen Auswahl an statischen Waagen, Fremdkörperdetektoren, Kontrollwaagen, Software und weiteren Angeboten ist Minebea Intec bestens aufgestellt, um der Kunststoffindustrie als Experte für Wäge- und Inspektionsherausforderungen zur Seite zu stehen.

Auf den in Kürze stattfindenden Messen wie die FachPack in Nürnberg oder die PPMA Total Show in Birmingham können sich Interessenten erstmals vor Ort einen Eindruck vom gesamten Produktportfolio und insbesondere von den neuen Produkten für die Kunststoffindustrie machen.

Bitte senden Sie uns ein PDF Ihrer Veröffentlichung.

Wenn Sie uns online veröffentlichen, freuen wir uns über eine Verlinkung auf www.minebea-intec.com

Zurück zur Übersicht