Pressemitteilung

Produkte

Metallsuchspule Vistus RS: Maximale Metallerkennung und minimaler Platzbedarf

Das Freifall-Metalldetektionssystem Vistus RS von Minebea Intec ermöglicht die zuverlässige Inspektion nach metallischen Fremdkörpern. Das Produkt lässt sich durch die geringe Installationshöhe problemlos in bestehende Anlagen integrieren und bietet in Kombination mit den Vistus Terminals eine Detektionslösung, die eine Produktqualität und effektive Produktion sicherstellt.

Die Reinheit verwendeter Materialien sowie die Produktqualität spielen beim Produktionsprozess eine immer wichtiger werdende Rolle. Aber wie kann die Integration eines kritischen Kontrollpunktes wie der Metalldetektion sichergestellt werden, wenn immer weniger Platz vorhanden ist? Mit einer Spulenhöhe von weniger als 100mm ist die neue Rundspule Vistus RS so kompakt, dass sie sich problemlos hinter bestehenden Produktionsanlagen integrieren lässt. Das Produkt leistet in Industrien wie der kunststoffverarbeitenden Industrie oder auch für Lebensmittel, Chemie und Kosmetik einen wichtigen Beitrag, um die Verunreinigung innerhalb des fallenden Produktstroms durch kleinste Metallpartikel im Produktionsprozess zu verhindern.

Metallsuchspule Vistus RS: Kompakt, zuverlässig und robust

Diese Vielseitigkeit unserer bekannten Vistus Serie stellt sicher, dass Kundenanforderungen auf jeden Fall gedeckt werden. Durch die hohe Detektionsempfindlichkeit der kompakten Rundspule eignet sich das Freifall-Metalldetektionssystem für den Einsatz in der Qualitätssicherung und leistet einen wertvollen Beitrag zur statistischen Prozesskontrolle. Die Vistus RS detektiert im fallenden Produktstrom zuverlässig freie und eingeschlossene Fremdkörper aus Eisen- und Nichteisenmetallen, wie zum Beispiel Stahl, Kupfer oder Messing sowie aus Leichtmetallen oder Edelstählen. Die Vistus RS eignet sich für den Einsatz in einer Vielzahl von Branchen wie der kunststoffverarbeitenden Industrie, sowie Reifen-, Chemie, Pharma oder Kosmetik-Industrie. Das Gehäuse ist aus rostfreiem Edelstahl und bietet Schutz gegen Staub und Nässe gemäß IP 69.

Terminal Vistus E: Intuitive Bedienung zum erschwinglichen Preis

Um alle Daten auf einen Blick abrufbar zu haben, empfiehlt sich der Einsatz eines Vistus-Terminals. Dieses gibt es in verschiedenen Modellen, die für jeden Anwendungsfall die passende Lösung bieten: Das Vistus E ist etwa die effiziente Lösung mit einer Vielzahl von Optionen und Schnittstellen. Wenn die Produktionsanlage besondere Anforderungen aufweist wie mehrere Suchspulen oder besonders große Entfernungen, empfiehlt sich der Einsatz des Vistus T- oder des Vistus EI-Terminals. Sämtliche Modelle punkten mit einem 5,7-Zoll-Touchscreen sowie einem überarbeiten Interface, das besonders benutzerfreundlich ist und die Bedienung vereinfacht.

„Mit der Vistus RS zeigen wir, dass wir auf die wachsenden Qualitätsanforderungen in Nicht-Food-Branchen wie z.B. der Kunststoffspritzgussindustrie mit einem passenden Produkt reagieren. Elektromobilität, Medizintechnik und andere setzen hier bereits hohe Standards zum Schutz der Endkunden. Trotz maximaler Produktionsgeschwindigkeiten wird eine hohe Effektivität gefordert.“ bestätigt Produktmanager Dr.-Ing. Thorsten Vollborn. „Mit dieser Inspektionslösung stellen wir die maximale Produktqualität bei minimalem Platzbedarf sicher. Damit werden unsere Produkte in Zukunft insbesondere in Anwendungsbereichen wie der kunststoffverarbeitenden Industrie einen wichtigen Platz einnehmen.“ führt Dr. Vollborn die vielseitigen Vorteile des neuen Produkts aus. Auf Messen wie der PPMA Total Show oder der FachPack bekommen Nutzer aktuell die Gelegenheit, selbst einen Blick auf die innovativen Produkte von Minebea Intec zu werfen.

Mehr Informationen unter www.minebea-Intec.com.

Zurück zur Übersicht