miRemote bedeutet "Service" auf einem anderen Level: direkt und völlig kontaktlos

In diesen harten Zeiten der Corona-Krise bietet unser neues Augmented Reality-Servicetool miRemote direkten Service, wann und wo immer Sie ihn benötigen: Vor Ort und ohne Wartezeiten! Aktuell ist es nicht immer möglich, einen unserer Experten zu einer Produktionsanlage zu senden: Persönlicher Kontakt oder der Zugang zu den Produktionslinien kann eingeschränkt sein oder zeitaufwändige Autorisierungsprozesse erfordern.

Mit miRemote bietet Minebea Intec ein Servicetool, das geografische Grenzen überwindet, indem es eine Internetverbindung für die direkte Videokommunikation mit dem Anwender nutzt: Die miRemote-App nutzt die Kamera des Gerätes, auf dem sie installiert ist, und überträgt einen direkten Video-Feed vom Benutzer an die Service-Experten. So sehen die Experten dasselbe wie der Benutzer und können detaillierte Anweisungen zur Behebung der Probleme geben.

miRemote-Support jetzt erhalten

 

Jetzt miRemote testen

* Dieses Angebot enthält eine kostenlose Testversion für einen simulierten Serviceeinsatz bis zu 30 Minuten und ist bis zum 30.06.2020 verfügbar.

Keine Reisen erforderlich: Erste Hilfe - jederzeit und überall!

miRemote kombiniert Live-Video-Chat-Funktionen mit der neuesten AugmentedReality-Technologie und ermöglicht einen optimalen Informationsaustausch zwischen Ihren Mitarbeitern und unseren Service-Experten.

Die App verfügt über nahezu alle Kommunikationsmittel, um dem Anwender zu helfen: Der Service kann dem Benutzer entweder sagen, was er zu tun hat, eine Overlay-Funktion verwenden, um anzuzeigen, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, oder hilfreiche Dokumente in der App anzeigen, so dass der Benutzer wichtige Informationen sammeln kann. Ein direkter Support, ohne dass Experten vor Ort sein müssen!

Testen Sie miRemote kostenlos und überzeugen Sie sich von den Möglichkeiten des neuesten Service-Support-Dienstes. Alles, was Sie benötigen, ist ein Smartphone und eine Internetverbindung. Sie benötigen keine zusätzliche Hard- oder Software, denn alle Funktionen laufen über den gewohnten Web-Browser.

Wie funktioniert miRemote?

Vorteile von miRemote

  • Sofortiger Videokontakt mit der Serviceabteilung
  • AR-Service-Lösung - als ob die Service-Mitarbeiter vor Ort wären
  • Expertenunterstützung überall und jederzeit!
  • Keine zusätzliche Hard- oder Software notwendig
  • Weltweit und grenzüberschreitend verfügbar - kein Visum und keine Reisekosten erforderlich
  • Einfache Bedienung über eine intuitive App auf Smartphone oder Tablet
  • Optional: Schnelle Integration in die bestehende Unternehmensinfrastruktur
  • Kosteneffiziente Nutzung der vorhandenen Hardware

miRemote Erfolgsgeschichten

Erfolgsgeschichte Kunststoffe

Ein Kunde aus der kunststoffverarbeitenden Industrie hatte ein Problem mit der korrekten Einstellung seiner Metalldetektoren Vistus. Das Problem bestand darin, dass ohne die Metalldetektoren die Produktion nicht gestartet werden konnte. Jede Verzögerung des Produktionsstarts hätte einen sechsstelligen Geldbetrag zur Folge gehabt. Außerdem durfte ein Servicetechniker nicht in die Produktionsstätte kommen oder hätte zu viel Papierkram verlangt.

Der Service stellte dem Kunden einen WEB-Link zur Verfügung, der eine direkte Videoverbindung zum Kunden ermöglichte: Die Metalldetektoren wurden ordnungsgemäß konfiguriert und waren innerhalb von vier Stunden einsatzbereit.

Erfolgsgeschichte Lebensmittel

Ein Kunde, der in der Obstverpackungsindustrie arbeitet, benötigt die Unterstützung eines unserer Röntgenexperten, um die Funktionsfähigkeit seiner Röntgengeräte zu überprüfen. Es war nicht möglich, auf die Ankunft eines Technikers zusammen mit den notwendigen Ersatzteilpaketen zu warten, da die Zollabfertigung langwierig und mühsam sein würde. Darüber hinaus wären die Servicekosten wesentlich höher gewesen. Dank miRemote konnte einer der Partner von Minebea Intec in kurzer Zeit aushelfen: Beschädigte Teile konnten einfach ausgetauscht werden, sobald die Ersatzteile eintrafen. Dank der eingesetzten Technologie war es möglich, die mit unseren Röntgengeräten zu prüfenden Produkte entsprechend den Umgebungsbedingungen richtig zu konfigurieren.